Titus Meyer

Foto © Dirk Skiba
Titus Meyer, geboren 1986 in Berlin, studierte Germanistik und Skandinavistik in Greifswald. Er veröffentlichte in Literaturzeitschriften wie randnummer oder Risse, sowie in Anthologien wie Lyrik von Jetzt 3, all dies hier, Majestät, ist deins – Lyrik im Anthropozän oder Unmögliche Liebe – Die Kunst des Minnesangs in neuen Übertragungen.Als Einzelveröffentlichungen erschienen von ihm “Meiner Buchstabeneuter Michwuchtordnung” (2015) und “Andere DNA” (2016) bei Reinecke & Voß. 2017 erhielt er ein Arbeitsstipendium des Berliner Senats. Lebt in Berlin.

MerkenMerken