Very German, very Georgian: Literaturszene und Schreibbedingungen

Workshop "Doing Literature" Part I © Angie Martiens

Im Workshop „Doing Literature“, geleitet von Christophe Knoche (Sprecher der Koalition der Freien Szene in Berlin), begaben sich die 16 jungen Autor*innen aus Berlin und Tbilisi in Reflexionen über ihre Schreibpraxis, über Bedingungen ihres literarischen Arbeitens und über die Literaturszene ihrer Städte. “Very German, very Georgian: Literaturszene und Schreibbedingungen” weiterlesen